VITA


1982- 1986: Studium Oecotrophologie, Gießen

April 1986: Abschluss Diplom-Oecotrophologie & Ausbildereignung (Pädagogisches Begleitstudium) Universität Gießen

1986- 1988: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Uni Gießen
Planung und Durchführung von Vorlesungen und Seminaren zu ernährungsrelevanten Themen an der Universität Gießen

1988- bis 1992: Mitarbeiterin HEW Hamburg
(DIN Ausschusstätigkeit Deutschland, Erwachsenenfortbildung, Lehrküchentätigkeit)
Ernährungs- und Energieberaterin: Durchführung von Beratungen und Schulungen für Mitarbeiter und Kunden (Kinder und Erwachsene) zu vielfältigen Ernährungsthemen, Erstellung von Beratungsaussagen, (HEW Hamburg)
Mitarbeit im DIN Ausschuss, Deutschland, (UK Herde & Mikrowelle)

seit 1992: Selbstständige Ernährungstherapeutin in eigener Praxis mit Spezialisierung auf Allergie, Asthma und Neurodermitis sowie gastroenterologische Krankheitsbilder

seit 1999: Assoziiert als selbstständige Mitarbeiterin in der allergologischen Schwerpunktpraxis Colonnaden